Freitag, 29. November.2013, 16:00 Uhr

ZORN- WO KEIN LICHT

Stephan Ludwig liest aus seinem neuen Krimi.
Eine Kooperation mit der Werbegemeinschaft im Pösna Park


Freitag, den 29.11.2013, 16:00 Uhr, Pösna Park, im Eiscafé Eibeck, Sepp-Verscht-Straße, Großpösna

Hauptkommissar Zorn gilt allgemein als faul und ist notorisch schlechter Laune. Er verrichtet seinen Job, obwohl er lieber seine Musik hören und von der Welt in Ruhe gelassen werden würde.  Doch nun weiß er nicht mehr, wo ihm der Kopf steht. Innerhalb kürzester Zeit ereignen sich mehrere Verbrechen, und alles landet auf seinem Tisch. Kollege Schröder liegt mit Gehirnerschütterung im Krankenhaus, kann nicht wie gewohnt die Laufarbeit verrichten und den dringend benötigten ermittlerischen Input liefern.

Dann aber erhält Zorn den entscheidenden Hinweis und hat schnell einen Verdacht. Alle Verbrechen hängen zusammen. Nur leider glaubt ihm keiner. Das hat fatale Folgen.


Die Krimis von Stephan Ludwig lassen keine Wünsche offen, was die dem Genre geschuldete Härte angeht - und sie sind obendrein witzig.


Autor Stephan Ludwig, Jhg.1965, ist Produzent zahlreicher Radio- Comedies und Hörbücher u. a. auch jener von Olaf Schubert.

Eintritt: frei